let’s TALK ABOUT Rechtspopulismus

Politk für „das Volk“? Nur zu gerne propagieren rechtspopulistische die Homogenität der Gesellschaft als einheitlichen „Volksbrei“.  Der Ökonom und Kulturwissenschaftler Walter Ötsch war auf Einladung der Studienvertretung Soziale Arbeit zu Gast auf der FH JOANNEUM um über die Geschichte und aktuelle Phänomene des Rechtspopulismus sowie deren irrationale Begrifflichkeiten zu sprechen.

Thomas Schmidinger

Walter Ötsch Wikipedia